Seite wählen

Klinische- und Gesundheitspsychologin

Mag. Nicole Gregorich

Meine Arbeit

Als Ihre Psychologin in Wien habe ich mich auf folgende Themenschwerpunkte spezialisiert. Mein Arbeit teile ich in folgende Teilgebiete auf.

Schreib da noch ein kurzes TEXTI

Dr. Anderson

Beratung

In der klinisch-psychologischen Beratung steht meist in einem relativ kurzen Zeitraum die Stützung der Selbststeuerungs- und Selbstregulationsbereitschaft und die Ressourcenorientierung im Vordergrund.

Behandlung

Der klinisch-psychologischen Behandlung von psychischen Erkrankungen geht meist eine umfassende klinisch-psychologische Diagnostik voraus, auf deren Basis das Behandlungskonzept definiert wird.

Diagnostik

Mittels eines umfassenden Anamnesegesprächs und anhand unterschiedlicher Leitfäden, Interviews und Testverfahren besteht die klinisch-psychologische Diagnostik in der Klassifikation psychischer Störungen auf Basis international gebräuchlicher Klassifikationsschemata (ICD-10, DSM-IV).

Gesundheit

Die Gesundheitspsychologie befasst sich mit der Förderung und Erhaltung psychischer und physischer Gesundheit und ermittelt Risikoverhalten bzw. –faktoren.

Mag. Nicole Gregorich

Als Klinische- und Gesundheitspsychologin habe ich mich in der Beratung und Begleitung in kritischen Lebenssituationen, in der Behandlung von Depressionen und Angststörungen spezialisiert.

„Zuhören können und ein gutes Wort zur rechten Zeit hilft dem andern und mildert sein Leid.“

„Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen“ – Marie Curie

„Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln“ (Dalai Lama)

„Es gibt Berge, über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter“ – Ludwig Thoma

„Man verliert niemals seine Stärke. Manchmal vergisst man nur, dass man sie hat“ – unbekannt

„Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt“ – Mark Twain

Meine Schwerpunkte

Problembereiche

Kurzes einleitungstexti

Lebenskrisen und -veränderungen

Texti bitte

Kontaktschwierigkeiten und –störungen

Texti Bitte

Beziehungsprobleme

Texti Bitte

Stress/Entspannung

texti bitte

Störungsbilder

Kurzes Einleitungstexti

Depressionen (Burnout), Manie

Texti bitte

Ängste

Texti bitte

Zwänge

Texti bitte

Schizophrenie

texti bitte

Persönlichkeitsstörungen

texti bitte

Hierbei versteht sich der Schwerpunkt sowohl auf der Klinisch-psychologischen Diagnostik, als auch auf der Beratung und Behandlung der jeweiligen Problembereiche bzw. Störungsbilder.

Klinisch-psychologische Beratung

In der klinisch-psychologischen Beratung steht meist in einem relativ kurzen Zeitraum die Stützung der Selbststeuerungs- und Selbstregulationsbereitschaft und die Ressourcenorientierung im Vordergrund. Dabei ist die Intervention vor allem stützend und führend, und psychologisches Fachwissen wird vermittelt. Außerdem werden Ursachen und aufrechterhaltende Bedingungen bestimmter Störungen oder Probleme ermittelt.

Klinisch-psychologische Behandlung

Der klinisch-psychologischen Behandlung von psychischen Erkrankungen geht meist eine umfassende klinisch-psychologische Diagnostik voraus, auf deren Basis das Behandlungskonzept definiert wird. Hierbei werden die kognitiven, emotionalen, sozialen und verhaltensbezogenen Aspekte behandelt. Die Interventionen bedienen sich zudem therapeutischer Methoden, und sind ebenso lösungs- und ressourcenorientiert.

Klinisch-psychologische Diagnostik

Mittels eines umfassenden Anamnesegesprächs und anhand unterschiedlicher Leitfäden, Interviews und Testverfahren besteht die klinisch-psychologische Diagnostik in der Klassifikation psychischer Störungen auf Basis international gebräuchlicher Klassifikationsschemata (ICD-10, DSM-IV). Darauf basierend wird das Behandlungskonzept entwickelt, beziehungsweise ein Gutachten oder ein Befund verfasst.

Gesundheitspsychologie

Die Gesundheitspsychologie befasst sich mit der Förderung und Erhaltung psychischer und physischer Gesundheit und ermittelt Risikoverhalten bzw. –faktoren. Es werden Maßnahmen erarbeitet, um die Gesundheit zu fördern und zu erhalten, und um einen gesunden Umgang mit belastenden Situationen oder Rahmenbedingungen zu erreichen.

Über mich

Als Klinische- und Gesundheitspsychologin habe ich mich in der Beratung und Begleitung in kritischen Lebenssituationen, in der Behandlung von Depressionen und Angststörungen spezialisiert. Zu meinen weiteren Schwerpunkten zählen neben der klinisch-psychologischen Beratung und Behandlung zudem die klinisch-psychologische Diagnostik (Gutachten- und Befunderstellung).

In einer vertrauensvollen Atmosphäre, in der die gegenwärtige belastende Situation nicht bewertet, sondern angenommen wird, kann durch die Haltung der Echtheit, der unbedingten Wertschätzung und des Einfühlungsvermögens bereits eine erste Entlastung erreicht werden.

Um in persönlichen Krisen, bei chronischen und akuten Belastungen/Störungen, oder Beeinträchtigungen im privaten oder beruflichen Lebenssituationen intervenieren zu können, ist es in vielen Fällen notwendig, im Vorfeld des therapeutischen und psychologischen Prozesses eine umfassende diagnostische Abklärung der Persönlichkeit bzw. möglicher vorhandener Störungen durchzuführen. Darauf basierend gestaltet sich die klinisch-psychologische Beratung und/oder Behandlung mithilfe therapeutischer Verfahren als störungsspezifisch und auf persönliche Ressourcen bzw. auf jeweilige Belastung zugeschnitten.

Oftmals ist es schwierig, Hilfe in Anspruch zu nehmen, ohne zu wissen, wie entlastend das bloße Aussprechen bzw. sich das oftmals erstmalige bewusste Auseinandersetzen mit Problemen und Belastungen sein kann.  Vielfach erlebe ich Menschen, die die Überzeugung haben, sie müssten immer stark sein, denn nur das mache sie zu vollkommenen Individuen unserer Gesellschaft. Und „stark“ zu sein, bedeute, alleine „alles schaffen zu müssen“.

Ich bin überzeugt davon, und mache auch immer wieder die Erfahrung, dass nach den Grundhaltungen nach Rogers (1981) Echtheit/Kongruenz, Empathie und Unbedingte Wertschätzung die Stützen für eine tragfähige Patientenbeziehung geschaffen werden.

Ausbildungen zur Psychologin

Erfahren Sie mehr über meine Ausbildungen zur Psychologin.

2013

Eintragung in die Liste der Klinischen- und Gesundheitspsychologen (Bundesministerium für Gesundheit)

2012-2013

Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin (AAP-Österreichische Akademie für Psychologie, BÖP (Berufsverband Österreichischer PsychologInnen)

2007

Zertifizierte Mentorin für StudienanfängerInnen/im Rahmen eines universitäten Mentoring-Projekts (Cascaded Blended Mentoring), Universität Wien/ Fakultät für Psychologie

2003-2011

Diplomstudium Psychologie/Universität Wien (Klinische und Differentielle Psychologie)

2003

Reifeprüfung Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (Ausbildungsschwerpunkt Kulturtouristik) in Biedermannsdorf, Mödling

Beruflicher Werdegang

Erfahren Sie hier mehr über meinen bisherigen beruflichen Werdegang als Psychologin in Wien

Seit 2013

Klinische- und Gesundheitspsychologin in freier Praxis

2013

Otto Wagner-Spital (Psychologisches Labor), klinisch-psychologische Diagnostik

Seit 2010

Gruppenleitende Psychologin (Betreuung von Menschen mit Diagnosen aus dem schizophrenem Formenkreis und/oder manisch-depressiven Störungen) / Verein zur Schaffung alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten für psychisch Kranke – Werkstätte OPUS

2009

Otto Wagner Spital (Neurologisches Zentrum), neuropsychologische Diagnostik

Kosten

Bitte beachten Sie, dass Sie die psychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung NICHT bei der Krankenkassa einreichen können.
Alle Einheiten á 50 Minuten

Meine Räumlichkeiten befinden sich in der interdisziplinär arbeitenden Gemeinschaftspraxis „Sport Reha“. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sport-reha.at

Kontaktieren Sie mich jetzt

Telefon

+43 664 911 3338

Email

nicole@praxis-gregorich.at

Adresse

PRAXIS EBREICHSDORF
Feldstraße 40
2483 Ebreichsdorf

http://www.sport-reha.at

Termine

nach Vereinbarung